NRW

Videowettbewerb

        - Mein Land

 

 

 

 

 

Am 20.10.2013 fand unser Filmwettbewerb „NRW – Mein Land“ 2013 statt.

11 Autoren beteiligten sich mit ihren überwiegend guten Beiträgen.

Auf Grund der Qualität und der Unterschiede der einzelnen Filmthemen kam

die Jury ganz schön ins Diskutieren.

Aber dann standen die Sieger fest.

 

Technik Begeisterte kamen voll auf ihre Kosten mit dem „Monsterzug“, der uns

das Verlegen eines neuen Gleisbettes mit modernster Technik zeigte.

Paul Kloke aus Paderborn erhielt dafür den 3. Preis.

 

Horst Thomas aus Kreuztal war „Draussen“ -  nicht aus der Wertung, sondern

mit der Kamera. Tiere in freier Wildbahn. Gut aufgenommen, gut recherchiert

und erklärt. Der Beitrag erhielt den 2. Preis und den Publikumspreis.

 

Monika & Peter Hässicke stellten uns mit viel Gefühl ihren Heimatort

Havixbeck vor. „Warum ist unser Ort so liebenswert?“ Würde mich nicht wundern,          

wenn die Zuzugsrate dort jetzt steigen würde! Kurze Szenen, guter Schnitt, Text passte.

Wunderbare Idee. 1. Preis für Monika & Peter Hässicke aus Havixbeck.

 

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern sowie allen Teilnehmern für die guten Beiträge.

 

Besonderer Dank auch an die Jury, welche sich diesmal die Schelte einer  „unterbewerteten“ Teilnehmerin

gefallen lassen mußte. Die Dame hatte eine Landmarke gesetzt und war mit einer Teilnehmer-Urkunde

absolut nicht einverstanden! Schließlich habe sie mit ihrem Film bereits an mehreren Wettbewerben teilgenommen

und immer einen Preis gewonnen. Nicht nur, daß sie Dritte bis Erste Preise erhalten hätte, sie wäre sogar mit einer

Goldmedaille belohnt worden! Diese Art der Jurywertung könne sie nicht nachvollziehen! Sprach dann im Zorn noch

etwas ziemlich undeutlich aus (was so wohl auch ganz gut war), wonach ihr Mann sie dann ganz schnell

aus dem Raum schob.                                                                                                 

Bevor einer aus dem Verein reagieren konnte, war sie weg.

 

Was sollen wir nun tun?                                                                                                               

Der Vorstand hat schon erwogen, die Jury wegen Mißachtung der Gefühle einer Filmautorin zu verklagen.

Von einem Zuschauer kam die Idee: „macht doch die Gewinne von der Höhe der tatsächlich eingezahlten

Teilnehmergebühr abhängig. Dann kann sich niemand mehr beschweren.“ (K)eine gute Idee ?!

 

Wir haben in 22 Jahren Video - Filmwettbewerb schon das Eine oder Andere erlebt, es sind auch nicht immer

alle Teilnehmer glücklich nach Hause gegangen, aber eine so hohe Selbstüberschätzung ist uns zum ersten

mal untergekommen.

 

Jörg Fein

1.Preis.    Peter & Monika Hässicke

Titel: Warum ist unser Ort so liebenswert ?      

 

 

2.Preis und Publikumspreis   Horst Thomas   

 Titel: Draussen           

Jury

Thomas Schulz  Katharina Schulz Michael Tings,                     

        

 

Technik                  und                     Jury

v.l. Detlef Schütz, Jörg Fein,

                                            

        

 

1.Vorsitzender Horst Fausz

Gruppenbild

Der 3.Preis ging an Paul Kloke für seinen Film: „Monsterzug“

Er war bei der Preisverteilung leider nicht anwesend.

 

 

 

Teilnehmerliste NRW-Mein Land 2013

Vorführraum

Ergebnisse 2013

 

Peter & Monika Hässicke                   Havixbeck

Warum ist unser Ort so liebenswert ?      

1. Preis

Horst Thomas                                         Kreuztal

Draussen                                                       

2. Preis und Publikumspreis

Paul Kloke                                           Paderborn

Monsterzug

3. Preis

Detlef Schütz                                        Duisburg

Ruhe 

Teilgenommen

Karl Wallentin                                      Duisburg

Auf den Spuren der Alten Dachziegel.....      

Teilgenommen

Manfred Müller                                    Duisburg 

Die Handarbeit-und Bastelgruppe               

Teilgenommen

R.K. Wirtz                                                 Düren

Krokodil Junkie                                                 

Teilgenommen

Fritz Flügemann                                      Krefeld

Die Stadt der Gottesmutter                      

Teilgenommen

Ellen Heckert                           Rödinghausen

Landmarke Desenberg                                

Teilgenommen

Peter & Monika Hässicke                  Havixbeck

Crazy                                                            

Teilgenommen

Antoni Skorniewski              Bergisch Gladbach

Die Religionsgemeinschaft der Sikhs        

Teilgenommen

Jury

Katharina Schulz         Dinslaken

     Thomas Schulz           Filmclub Dinslaken                                

           Michael Tings,             Filmclub Walsum-Wacker e.V.

 

 

Wir danken allen Autoren für die Teilnahme am Videowettbewerb und wünschen Ihnen Allzeit „Gut Licht“.